Relationale Datenbanken (Fernunterricht)

 

Zur Unterstützung des Unterrichts aus der Ferne sollen Euch die Filmchen bei der Lösung der Aufgaben helfen. 

Damit Ihr startklar seid könnt Ihr auch die Digitale (Schul-)Tasche verwenden. Eine Anleitung dafür findet Ihr hier:

Installation der Digitalen Tasche…
Aktuelle Arbeitsmaterialien…

Film 1: Startklar für Relationale Datenbanken.
Dienste und Entwicklungsumgebung

Simpleclub Youtube-Video ER-Modell

Film 2: Datenbanktabellen (Entitätstypen).
Eine Einführung in die Modellierung eines Enhanced Entity Relationship Modell (EERM).

Simpleclub Youtube-Video ER_Modell zur Relation (Relationenmodell)

Übung: Datenbanktabellen sind immer auch Relationen! Überführen Sie das letzte Ergebnis in das Relationenmodell!

Simpleclub Youtube-Video Tabellenerzeugung mit DDL

Vertiefung Kascadierung:

Simpleclub Youtube-Video DDL Zusätze

Film 3: Daten – SQL – Data Definition Language.
Export, CREATE TABLE (Dumps, Forward Engineering) und INSERT INTO (Dateneingabe) .

Film 4: Kardinalitäten und Normalisierung
Ermittlung des Zusammenhangs zwischen den Datenbanktabellen. Welche Vorarbeiten sind notwendig um die eigentliche Information, das Wissen aus der Datenbank zu schöpfen? Die Eine-Sätze!
* Allgemeines zur Datenbankentwicklung

weiter mit:
* Webshop Vorarbeiten: Kardinalität N:M
* Webshop: Kardinalität N:M
* Webshop: Kardinalität 1:N oder N:1
* Webshop: Kardinalität 1:1

Simpleclub Youtube-Video SQL Schlüssel

Film 5: Normalisierung, Schlüsselattribute und Kardinalitäten
Welche Kardinalitäten gibt es und wie werden diese in der Struktur der Datenbank sichtbar? Primär- und Sekundärschlüssel. Was ist ein kombinierter Primärschlüssel?
Aufgabenstellung: Schauen Sie alle drei Filme nacheinander an und überprüfen Sie die aktuelle Modellierung schrittweise ob die Voraussetzungen für die erste, zweite und dritte Normalform erfüllt sind. Begründen Sie für jede Normalform warum ggf. die Bedingungen erfüllt sind! Dokumentieren Sie Ihre Lösung inkl. der Notwendigen Voraussetzung für die Normalformen.
* Die Optimale Datenbankstruktur – Normalform 1
* Die Optimale Datenbankstruktur – Normalform 2
* Die Optimale Datenbankstruktur – Normalform 3

Film 6: Startklar für SQL
Structured Query Language – Strukturierte Abfragesprache für Datenbanken

Simpleclub Youtube-Video SQL Einführung

Laden Sie zur Bearbeitung der folgenden Aufgaben das Verzeichnis herunter und entpacken Sie es!

SQL-Dumps

Film 7: Einführung  SQL – Auswahlabfragen (Data Query Language) 
* Import der SQL-Dumps (Struktur und Daten) – dbfahrrad01
* Klauseln: SELECT … FROM … WHERE

Film 8: Abfragen – SQL – Data Query Language 
* Import der SQL-Dumps (Struktur und Daten) – dbfahrrad02
* Klauseln: SELECT … FROM … WHERE… ORDER BY…GROUP BY…HAVING
* Vergleichsoperatoren: >, <, =, LIKE
* Sortierung: ASC und DESC

Simpleclub Youtube-Video SQL Group Sort Aggregation

Film 8: Abfragen. SQL – Data Query Lanuage
* Import der SQL-Dumps (Struktur und Daten) – dbfahrrad03
* Klauseln: SELECT … FROM … WHERE
  ORDER BY… GROUP BY… HAVING
* Datumsabfragen: YEAR(…), MONTH(…), DAY(…), NOW()
* Vergleichsoperatoren: >, <, =, LIKE
* Sortierung: ASC und DESC
* Wildcard: *

Film 9: Abfragen. SQL – Data Query Lanuage
* Import der SQL-Dumps (Struktur und Daten) – muecke_1
* Klauseln: SELECT … FROM … WHERE
   ORDER BY… GROUP BY… HAVING
* Datumsabfragen: YEAR(…), MONTH(…), DAY(…), NOW()
* Gruppierungsfunktionen: MIN, MAX, AVG, SUM, COUNT (im SELECT)
* Vergleichsoperatoren: >, <, =, LIKE
* Sortierung: ASC und DESC
* Wildcard: *

Simpleclub Youtube-Video SQL JOIN

Film 10: Auswahlabfragen über mehrere Tabellen – Data Query Lanuage
* Import der SQL-Dumps (Struktur und Daten) – muecke_2
* Klauseln: SELECT … FROM … WHERE
   ORDER BY… GROUP BY… HAVING
* Datumsabfragen: YEAR(…), MONTH(…), DAY(…), NOW()
* Gruppierungsfunktionen: MIN, MAX, AVG, SUM, COUNT (im SELECT)
* Vergleichsoperatoren: >, <, =, LIKE
* Sortierung: ASC und DESC
* Wildcard: *

Vertiefung Abfragen über mehrere Tabellen:

Simpleclub Youtube-Video SQL Weitere Joinarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.